Da viele von euch denken, dass ich mit Bonnie Agility, Dogdancing oder andere Hundesportarten betreibe, habe ich jetzt diese Seite zur Aufklärung neu eröffnet.

 

Ich kann mit Bonnie leider keine Hundesportarten betreiben, da sie erstens schon 11 Jahre alt ist und zweitens, was viel schrecklicher ist, sie einen großen Tumor hat.

Den Tumor hat sie jetzt leider schon seit über 2 Jahre. Im Februar 2005 wurde sie das erste Mal am Gesäuge operiert, weil sie dort kleine Knoten hatte. Zu dieser Zeit hatte sie den Tumor auch schon, bloß dass er dann noch klein war, etwa so groß wie ein Apfel. Der Tierarzt meinte, dass er den nicht mit wegoperieren kann, weil dort die ganzen Blutgefäße liegen und sie bei der Operation sonst verbluten könnte. Der Tumor ist bösartig und ist seitdem immer größer geworden.  Aber sie kommt damit soweit gut zurecht. Meine Süße springt sogar noch aufs Bett oder auf die Couch, macht noch unheimlich gerne Kunststücke und geht auch noch gerne mit anderen Hunden spazieren.

Ich hoffe, dass meine Maus noch lange bei mir bleiben wird. Aber natürlich weiß ich auch, dass ich sie gehen lassen muss, wenn sie Schmerzen bekommt und mit dem Tumor gar nicht mehr leben kann.

Hier noch ein Bild von Bonnie mit dem Tumor:

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!