<--- klick auf das Bild und mach mit

 

 

 

 

 

 

 

 

schweinzelhaltung.de

 

 

 

antitierversuche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierschutz - Sprüche

"Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen ..."

 

 

Mensch und Tier sind so verschieden wie ....... 
Tier und Mensch !

Und auch ... wenn Tier und Mensch völlig gleich und ohne
irgendwelche Unterscheidungen wären .... sind Tierversuche
aller und jedweder Art vollkommen unnötig ... sinnlos und ...
abartig .... und in keinster Weise gerechtfertigt ....
auch wenn uns das Gegenteil *eingeredet* wird ..... 

Warum gibt es keine Menschenversuche für Tier-Medikamente ...
zum Beispiel ... ? Dies wäre ein gerechter Ausgleich ....
Nur mal so als Denkanstoss ......
 

 

 

Es ist schlicht und einfach ... krank und pervers,
dass Tiere für des Menschen Eitelkeit sterben müssen.
Weil die Menschheit meint, sie würde besser aussehn,
wenn sie sich mit fremdem Eigentum, nämlich dem
abgezogenen Fell der Tiere, schmückt.

Am allerbesten würde es der Menschheit stehen, wenn
sie die Tiere endlich mal in Ruhe lassen würde.

Arme Welt.
Und noch ärmere Tiere ......

 

 

 

 

 

Hier ein Gedicht über " sog. Kampfhunde" 

 

Ich bin verspielt, ich bin noch klein
und meine Seele ist noch rein.
Ich hab gewartet auf einen Freund,
auf jemanden, der mich mag.
Dann kamst du - ach, wie hab ich mich gefreut!
Ich wusste nicht wie es sich fühlt - wenn Menschenhand nach einem greift!
Doch dann!!!! Es tat so weh.
Ich wusste nicht warum.
Von jetzt an deine Hände - für mich nur Schläge bedeuten.
Ich bin fertig, voller Schmerzen.
Nein, mein Schreien und Wimmern hat niemanden gestört.
Jetzt ist die Zeit sich mal zu wehren,
nach deinen Händen mal zu beißen.
Doch es wird schlimmer und geht weiter,
Schlag für Schlag und Tag für Tag.
Ich habe Durst und Hunger.
Ja, du mein Herrchen gibst mir was.
Es schmeckt nicht gut,
doch was soll ich machen?
Es ist halt Blut!!!!!!!!
Ich wachs heran und wachs heran,
Schläge sind Routine! Doch dann....
Ein Kalb man mir zu Füßen legt,
mich dazu zwingt und mit der Stange schlägt!
Ach! Das will das Herrchen nun von mir!
Zerfetzen soll ich nun das Tier!
Ich hoff' oh Herrchen, das ist gut!?
Doch du, du hast nur noch mehr Wut!
Zerrst mich herbei
und noch so einen wie mich.
Ein Freund?
Nein! Den kenn' ich nicht.
Oh ja mein Herrchen, den zerfetze ich auch für dich!

Ich dachte Gutes wäre nun vollbracht.
Das Töten hast du mir beigebracht!!!
Meine Seele ist auf ewig nun zerstört
und es gibt keinen, der mein Wimmern hat gehört.
Was heute ich - bist morgen du!
Schreit es hinaus in die ganze Welt!
Nur ein gutes Herrchen, auch ein gutes Tier erhält!!!
Einen Kampfhund gibt es nicht,
der ist von Menschenhand gemacht!
Drum gebt auf eure Hunde acht!

Denkt mal darüber nach!
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!